0800 / 55 77 336 JETZT BEWERBEN!ANLAGENMECHANIKER m/w [Vollzeit]

Wasserschaden

Service

Als eingetragener Meisterbetrieb sind wir für Sie auch im Notfall zur Stelle.

Besonders bei einem Rohrbruch ist schnelle Hilfe erforderlich um den entstehenden Wasserschaden zu mindern und die richtigen Schritte einzuleiten.
Als spezialisiertes Startup wissen wir worauf es bei einem Wasserschaden und der nachfolgenden Wasserschadensanierung ankommt.

Den Rohrbruch reparieren

Ob bei einem Abwasser- oder Frischwasserrohrbruch, ist es je nach Bruchstelle möglich, den Rohrbruch mit einem Abdichtband oder Rohrbruchschelle abzudichten.

Selbstverständlich führen unsere qualifizierten Installateure im Anschluss die fertige Reparatur durch, um ihre Hausinstallation wieder in Betrieb zu nehmen.

Die Schadenminderung – Beseitigung des Rohrbruches

Im ersten Schritt der Wasserschadensanierung ist es wichtig die Schadenursache zu beseitigen und so das eindringende Wasser zu stoppen.

Bei einem Wasserschaden ist es oftmals ein Rohrbruch, welcher für das Schadensereignis sorgt.
So kann z.B. die Kalt- bzw. Warmwasserleitung oder auch die Heizungsleitungen von Rost und Abnutzungen betroffen sein und hierdurch der fatale Wasserschaden entstehen. Aber auch Naturkatastrophen, Hochwasser und starke Regenfälle können einen Wasserschaden verursachen.

In jedem Fall wissen unsere Mitarbeiter welche ersten Maßnahmen bei einem Wasserschaden zu unternehmen sind, um eine richtige Schadenminderung einzuleiten.

Wenn eine Leckageortung erforderlich ist

Da die Abwasserleitungen und Frischwasserleitungen nicht sichtbar in Wand und Boden verlegt sind, können Rohrbrüche oftmals nicht direkt gefunden werden. Um die Oberflächen zu schützen und den Rohrbruch genau lokalisieren zu können setzen wir auf unsere spezialisierten Leckageortungsmitarbeiter, welche darauf geschult sind mittels modernster Techniken und Equipment den Rohrbruch zu finden.

Durch den Einsatz von Thermografiekameras, Tracergasverfahren und weiteren Ortungstechniken, finden unsere Leckageorter den Rohrbruch und verhindern damit aufwendige Sanierungsmaßnahmen.

Technische Trocknung

Unser Expertenteam für Wasserschäden sorgt dafür, dass das eingedrungene Wasser auch wieder aus dem Gebäude abgeleitet wird.

Durch den Einsatz modernster Bautrockner und Trocknungstechniken sorgen unsere Mitarbeiter dafür, dass die überschüssige Feuchtigkeit aus betroffenen Wand- Boden- oder Deckenflächen entfernt werden und so im Anschluss die Renovierungsarbeiten gestartet werden können.

Rückbau und Schimmelpilzsanierung

Nicht immer kann durch schnelle Maßnahmen Schimmelpilz vermieden werden. Auch kann es sein, dass Oberflächen wie z.B. Tapeten oder Bodenbeläge nicht getrocknet werden können und gegeben falls Schimmelpilz entsteht.

Hier setzen wir bei Auftragsengel auf einen fachgerechten Rückbau der Oberflächen und wissen exakt, wie wir mit Schimmelpilz verfahren müssen.

Durch modernste Desinfektionsmaßnahmen erzielen wir im Verlauf der Wasserschadensanierung die Grundlage für eine erfolgreiche Wiederherstellung.

Dokumentation für Ihre Versicherung

Ein Wasserschaden durch einen Rohrbruch ist oftmals ein versichertes Schadenereignis, welches durch die Gebäudeversicherung reguliert wird.

Um den Wasserschaden erfolgreich mit Ihrer Versicherung abwickeln zu können, sind unsere Mitarbeiter auf eine versicherungskonforme Dokumentation geschult und erstellen so die wichtigen Schadenberichte und Bilddokumentationen, welche es Ihrer Versicherung ermöglichen den Wasserschaden zu bewerten und zu regulieren. Sie haben Fragen worauf es bei einer Wasserschadendokumentation ankommt. Sprechen Sie gerne unser Expertenteam an.